Altes Gehöft

Saftige Kürbisschnitten

Zutaten (für ein Blech oder eine Tortenform mit ca. 28 cm Durchmesser):

6 Eier, 300 g Zucker, Saft u. Schale 1 Zitrone, Prise Salz, 1- 2 TL Zimt, 450 g Kürbisfleisch oder Zucchini fein gerieben, 150 g Kochschokolade, 180 g gerieb. Kürbiskerne, 150 g Mehl glatt, 1 1/2 Tl. Backpulver, säuerliche Marmelade.
Für die Glasur: 200 g Kochschokolade, 150 g Butter im lauwarmen Wasserbad zergehen lassen.


Zubereitung:

Dotter und Zucker schaumig rühren bis die Masse hell ist. Zitronensaft und -schale dazugeben. Das geriebene Kürbisfleisch, die geschmolzene Kochschokolade, die geriebenen Kürbiskerne, den Schnee und das Mehl langsam unterheben.

Masse auf ein mit Butterpapier belegtes Blech streichen oder in die befettete Tortenform und ca. 50 Min. bei 180° Umluft backen. Ausgekühlten Kuchen mit säuerlicher Marmelade (z.B. Weichselmarmelade) bestreichen, mit Schokoglasur überziehen. Auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.

Maria`s Tipp: anstatt Kürbisfleisch können auch geriebene Äpfel verwendet werden.
anstatt Kürbiskerne eignen sich auch geriebene Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse. Weißmehl kann durch Vollkornmehl ersetzt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × eins =