Radfahren

Radfahren im Steirischen Vulkanland Altes Gehöft am Lormanberg

Radfahren- 14 Genussradeltouren

Das 3000 km lange Radwegenetz führt entlang von Flüssen, Kürbisfeldern, Lebensgärten, historischen Orten und beeindruckenden Sehenwürdigkeiten.

  • Individuell geführte Genusstouren für Gäste des Alten Gehöfts

Entlang der Hügel und der Flüsse, Besuch von Gläsernen Manufakturen und Rast bei kulinarischen Genüssen.

14 Touren im Steirischen Vulkanland

13 Genusstouren

Vom Gehöft nach Kirchberg. Sie rollen den "Hieger-riegel" am Schloß Kirchberg und am Seerosenbad vorbei hinunter - in Richtung Radersdorf,  bis zur Schönbergkapelle. Hier können Sie die Route abkürzen, indem Sie über Mehlteuer wieder auf die in der Karte eingezeichnete Strecke gelangen. Sie orientieren sich an den Markierungen.  Bei der Kapelle in Tiefernitz können Sie wiederum eine kleine Rast einlegen.Genießen Sie die liebliche, wunderbare Landschaft der Süd-Ost-Steiermark Sie fahren dann nach Hof und kehren wieder zurück zu Ihrem Urlaubsquartier.

Knapp 110 Kilometer Familienvergnügen zwischen dem Ursprung der Raab im Almenland bis Szentgotthard in Ungarn. Durch kleine romantische Städte wie Weiz oder Feldbach, vorbei an Apfel- und Weingärten, Kürbis- und Maisfeldern bis ins Thermenland führt uns der Familienradweg. Wir lassen uns von den Raabtal-Radwirten verwöhnen, wir besuchen Kernmühlen, eine Weltmaschine, Museen, Zotter´s Schokoladentheater und Thermen.

Die gute Nachricht zuerst: Der Raabtalweg (Kennzeichung R11) weist nur eine herausfordernde Steigung auf. Und die ist gleich zu Beginn! Danach geht´s nur mehr bergab. Und auf der ganzen Strecke begleiten uns die freundlichen Raabtal-Radwirte, 13 an der Zahl, die auch für kleine Wehwechen von uns und unserem Rad gerüstet sind. Und auch sonst: Jede Menge Abwechslung und Entdeckungen. Begonnen bei der Grassl-Tropfsteinhöhle, wo besonders unsere Kinder begeistert sein werden, und gleich danach die sagenhafte Tropfsteinhöhle Katerloch, Österreichs tropfsteinreichste Höhle.

 

 

 

Radfahren im Steirischen Vulkanland Altes Gehöft am Lormanberg
Radfahren im Steirischen Vulkanland